Kirchen und Kapellen in der Stadt Wegberg

 

 

 

Standort:

Ecke Heinsberger Straße - Hochstraße, 41844 Wegberg-Wildenrath

GPS:

51° 07 27,5″ N, 0 11′ 34,0″ O

Zuständigkeit:

Kirchengemeinde Wildenrath

Baujahr:

Turm 1894

Kirche 1963/65

Weihe:

5. November 1966

Pfarrgemeinde

St. Johann Baptist Wildenrath

 

 Kirche St. Johann Baptist in Wildenrath

 

   

   

Standort:

Die Kirche St. Johann Baptist befindet sich an der Ecke Heinsberger Straße - Hochstraße, im Stadtteil Wildenrath, in der Stadt Wegberg, im Kreis Heinsberg. Der Kirchturm steht als Denkmal Nr. 150 in der Denkmalliste der Stadt Wegberg unter Denkmalschutz.

Geschichte und Architektur:

Die  heutige Kirche wurde in den Jahren 1964/65 nach Plänen des Architekten Josef Viethen aus Erkelenz errichtet. Die Weihe war am 5. November 1966. Die alte Kirche von 1850 wurde hierfür 1964 abgebrochen. Nur der 1894 erbaute Turm blieb erhalten. Die Kirche ist ein moderner flachgedeckter Betonbau mit niedrigen, kurzen Seitenschiffen und zeigen den Baustil der 1960er Jahre. Der Kirchturm ist im Untergeschoss als Taufkapelle eingerichtet. In ihr befindet sich ein Taufstein aus dem 12. Jahrhundert. Die erste urkundliche Erwähnung der Kirche in Wildenrath stammt von 1118, dem Jahr der Ersterwähnung Wildenraths. Das Ehrenmal an der Pfarrkirche in Wildenrath wurde im Jahr 1969 unmittelbar neben der neuen Pfarrkirche errichtet. Es ist Gedenkstätte für die Gefallenen und Vermißten der beiden Weltkriege.

 Quellenhinweis:

 * Kulturführer Wegberg 2007, S. 164-165  ISBN 978-3-00-020080-9

 *  Dritte Ausgabe 1994: Handbuch des Bistums Aachen ISBN 3-87448-172-7 S. 826-827

Ausstattung:

 *  Die Kirche hat 260 Sitz- und 100 Stehplätze.

 *  In der Kirche sind ein Altar, ein Tabernakel, ein Taufstein, ein Verkündigungspult  und Heiligenfiguren.

 *  Die Orgel wurde in Jahr 1966 durch die Fa. Verschueren aus Heythusen erbaut.

 *  Im Kirchturm befinden sich drei Glocken aus dem Jahr 1953.

 *  Mehr Infos zu den Glocken von St. Johannes im Verzeichnis Glocken in der Region Heinsberg.

 *  Die Kirche besitzt eine Buntverglasung

Infos zur Kirche

 *  Denkmalliste Wegberg, Nr. 150 Eintrag vom 15. April 1985

 *  Die Gemeinschaft der Gemeinden in Wegberg

 *  Die Karte der Gemeinschaft der Gemeinden in Wegberg

 *  Kirchengemeinde St. Martin Wegberg